Home / Symptome

Symptome

Es gibt unzählige Krankheitssymptome an denen ein Mensch im Laufe seines Lebens leiden muss. Dabei gibt es schwerere und leichtere Krankheiten zu überstehen. In vielen Fällen können die Krankheiten und damit die Krankheitssymptome durch die Verwendung von alten Haus- und Heilmitteln gemildert und damit aktiv bekämpft werden. Mutter Natur bietet vielfältige Möglichkeiten gegen die unterschiedlichsten Krankheitssymptome, sie müssen nur richtig eingesetzt werden.

Angst

Die Angst ist ein Schutzmechanismus des Menschen, sie soll uns vor Gefahren schützen und helfen in unserer Umwelt zu überleben. Bei einigen Menschen dominiert die Angst jedoch das Leben, sie stärker, teilweise schon dominant. Diese …

Komplett lesen »

Schuppenflechte

Als Schuppenflechte (Psoriasis) wird eine Hautkrankheit bezeichnet, bei der es zur Bildung von dicht gelagerten, glänzenden Schuppen kommt. Wenn diese Schuppen mit der Hautoberfläche entfernt, so haben die Schuppen eine blasse weiße Farbe. Die Haut …

Komplett lesen »

Asthma

Asthma ist ein griechisches Wort für Kurzatmigkeit oder Atemnot bedeutet. Die genaue Ursache des Asthmas kann nur der Arzt ermitteln. Ein direktes altes oder modernes Hausmittel gegen Asthma ist nicht bekannt. Jedoch gibt es einige …

Komplett lesen »

Afterjucken und Hämorrhoiden

Vielen Menschen haben solch ein Problem, doch keiner spricht über das Afterjucken. In den meisten Fällen handelt es sich hier um eine leichte Reizungen der Haut, die mit der Schweißbildung den Juckreiz hervorrufen. Eine andere …

Komplett lesen »

Erschöpfung und Abgeschlagenheit

Der Alltag kann für vielen Menschen sehr kräfteraubend und stressig sein. Da kann es durchaus vorkommen, dass der eine oder andere über Einschränkungen in der eigenen Leistungsfähigkeit klagt und somit Erschöpfung und Abgeschlagenheit verspürt. Wenn …

Komplett lesen »

Appetitlosigkeit

Das Auftreten von Appetitlosigkeit kann mehrere Ursachen haben, wie etwa Stress (körperliche oder geistig Überforderung), Krankheit (auch schleichende Krankheit), Nebenwirkungen von Medikamenten und Medizin, oder auch schlechtes Essen sowie eine permanente Erinnerung an eben dieses …

Komplett lesen »

Husten

Der Husten muss nicht immer etwas schlechtes sein, denn in einem der drei nachfolgenden Fallbeispielen fungiert Husten als Selbstschutz. Selbstschutz: Hier dient der Hustenreflex dazu um eingeatmete Fremdkörper (wie etwa Staub) oder Schleim aus den …

Komplett lesen »

Schnupfen

Ein Schnupfen ist eine virusbedingte Erkältungskrankheit die man sich schnell geholt hat. Die Oma hat immer gesagt: „ein Schnupfen ohne Behandlung bleibt eine Woche und ein Schnupfen mit Behandlung bleibt 7 Tage“. Diese Aussage verdeutlicht …

Komplett lesen »

Sodbrennen

Damit der Mensch die zu sich genommene Nahrung auch verdauen kann muss im Magen Salzsäure gebildet werden. Geschieht es jedoch das diese Salzsäure aus dem Magen in die Speiseröhre gelangt, dann kommt es zu einem …

Komplett lesen »

Nervosität

Wer unter Nervosität leidet, der besitzt einen leicht erregbaren nervlichen Reizzustand, oftmals gefolgt von Ermüdung. In vielen Fällen macht sich die Nervosität durch Schlaflosigkeit, Herzklopfen (nervöse Herzbeschwerden), übermäßiges Schwitzen, Durchfall, Angstzuständen oder allgemeiner (innerlicher) Unruhe …

Komplett lesen »