Home / Rezepte / Eukalyptus-Salbe

Eukalyptus-Salbe

Eukalyptus-Salbe
Vorbereitungszeit
15 Min.
Zubereitungszeit
15 Min.
Arbeitszeit
30 Min.
 

Der einfachste Weg an eine Eukalyptus-Salbe zu kommen, ist diese im Handel oder der Apotheke zu kaufen. Es gibt viele verschiedene Variationen an Eukalyptus-Salben, von stark riechend, über mild bis hin zu fettigen Varianten. Wer möchte, der kann sich seine eigene, individuelle Eukalyptus-Salbe selbst herstellen. Der Aufwand ist überschaubar, dafür bekommt Ihr genau die Art von Eukalyptus-Salbe die Ihr Euch gewünscht habt.

Für eine eigene Eukalyptus-Salbe benötigt Ihr Eukalyptus-Öl, Bienenwachs und ein natives, kaltgepresstes Pflanzenöl.

Portionen: 1
Zutaten
  • 50 ml natives, kaltgepresstes Pflanzenöl
  • 4 Gramm Bienenwachs
  • 50 Tropfen Eukalyptus-Öl
  • 1 St. hitzefestes Glas
  • 1 St. verschließbares Gefäß für die fertige Salbe
Anleitungen
  1. Bienenwachs und Pflanzenöl in das Glas geben

  2. das Glas in ein heißes Wasserbad stellen (Topf mit heißem Wasser)

  3. Bienenwachs langsam schmelzen lassen

  4. ist das Bienenwachs geschmolzen, das Glas aus dem Wasserbad entnehmen

  5. Inhalt gut verrühren/vermischen

  6. langsam das Eukalyptus-Öl hinzugeben und alles gut verrühren/vermischen

  7. Mischung in das Salbengefäß abgießen

  8. auskühlen lassen

  9. Salbengefäß verschließen und mit Herstellungsdatum beschriften

Rezept-Anmerkungen

Durch Veränderung der Anzahl des Eukalyptus-Öl und des Bienenwachs lässt sich die Intensität und die Festigkeit der Salbe anpassen.

Ebenfalls lesenswert

Schwarzer Rettich Hustensirup

5 von 1 Bewertung Drucken Schwarzer Rettich Hustensirup Vorbereitungszeit 10 Min. Zubereitungszeit 3 Stdn. Arbeitszeit …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.